Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

HumanmedizinPraktisches Jahr > PJ - Mobilität Ausland

Inhalt: PJ - Mobilität Ausland

Information zur Mobilität im Praktischen Jahr (Ausland)

 

Eine praktische Ausbildung im Ausland kann nach § 12 i.V.m. §§3,4 der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) angerechnet werden.

Gemäß den Ausführungsrichtlinie für das Praktische Jahr an der WWU Münster dürfen max. 2 Tertiale im Ausland absolivert werden, ein entsprechender Auslandsaufenthalt muss spätestens vier Wochen vor Teritalbeginn dem PJ-Büro schriftlich gemeldet worden sein, ebenso Auslands-Split-Tertiale.

Die Ausbildung im Ausland muss der innerstaatlichen Ausbildung gleichwertig sein. Sämtliche Richtlinien zum PJ im Ausland sind dem Merkblatt des LPA Düsseldorf zu entnehmen - welche im Folgenden aufgeführt werden. Die ausbildenden Institution muss auf auf der PJ-Liste des LPA Düsseldorf hinlegt sein. Die Anerkennung von Auslands-Tertialen erfolgt ausschließlich über das LPA Düsseldorf.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Ausland nicht über Ihre Heimatuniversität versichert sind, hier muss eine eigene Versicherung abgeschlossen werden.

 

 

 

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt