Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

CampusCAMPUS.LEBENStudieren und engagieren > Stud. Madrigalchor

Inhalt: Studentischer Madrigalchor e.V.

Studentischer Madrigalchor präsentiert Musica politica

 

Von der Staatsmotette der Renaissance zur Musik des 20. Jahrhunderts

 

Am 01. Februar 2010 präsentierte der Studentische Madrigalchor vom Institut für Musikpädagogik das Programm "Musica politica".
Das Konzert fand in der Musikkapelle des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik statt.

Eröffnet wurde der Konzertabend mit dem Stück  "Canon Domus Austriae crescit ubique" des deutschen Komponisten Johannes de Cleve. Zur Zeit der Komposition (um 1553-1556) war Johannes de Cleve Mitglied der Wiener Hofkapelle und besang in seinem Stück das Hause Österreichs und die Kriegsführung.

Als zweites Stück wurde "Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort" von Baltasar Resinarius vorgetragen. Als einer der ersten Glaubensanhänger von Luther vertrat Baltasar Resinarius in seinen Werken die protestantischen Gedanken und Konflikte.

 

Es folgten zwei weitere Stücke die von Georg Rhau im Jahre 1544 verlegt wurden: Zum einem das Stück "Herr, wer wird wohnen in deiner Hütten" von Arnold von Bruck und zum anderen das Lied "O allmächtiger Gott" von Ludwig Senfl.

Der mittlere Teil des Konzerts wurde dominiert von Robert Schumann, dessen  Werke "Der deutsche Rhein", "Schlachtgesang" (Drei Gesänge für Männerchor op. 62,3), "Ungewitter" (Romanzen und Balladen op 67,4) und "Soldatenbraut" (Romanzen für Frauenstimmen op. 69,4) vorgetragen wurden. Mit Schumann als wichtiger Vertreter der Romantik wurden die Verhältnisse in Deutschland um 1840 bis 1849 aufgezeigt.

Den großen Abschluss des eineinhalb-stündigen Konzerts bildete "Das Berliner Requiem" von Kurt Weill in Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht (1928).

Mit dem Programm "Musica politica" ist es dem Madrigalchor gelungen einen Bogen über die Jahrhunderte hinaus zu spannen und die Veränderungen der Geschichte, insbesondere der Deutschen Landschaft, auf vielfältige Weise widerzuspiegeln.

An der Planung und Durchführung des Programms waren Franziska Dette, Daniela Gremm, Annika Schellhase, Miriam Zimmer, Jonas Kirchhübel, Thomas Renkhoff, Stefan Sbonnik und Felix Wagner beteiligt.
Die Chorleitung haben Franziska Dette, Jonas Kifchhübel, Stefan Sbonnik und Ulrich Haspel.

Kontakt zum Chor:
http://www.uni-muenster.de/Madrigalchor/ 

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt