Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

HumanmedizinPrüfungswesenErh. PrüfungsfragenFAQ´s > Antwort 1

Inhalt: Antwort 1

Als ein Kritikpunkt wurde von verschiedener Seite eine mangelnde Informationspolitik angemahnt.

Dieser Vorwurf muss vehement zurückgewiesen werden.

Bereits seit über einem Jahr - insbesondere im Zusammenhang mit der Einführung der Computer basierten Klausuren - wurde von Seiten des IfAS eine Erhöhung der Prüfungsfragenanzahl als eines der wesentlichen Ziele zur Verbesserung der Prüfungsqualität benannt.

Selbstverständlich kann es zu einem solchen Thema erst dann eine "offizielle" Verlautbarung geben, wenn die mit dieser Problematik befassten demokratischen Organe der Hochschule eine entsprechende Entscheidung gefasst haben. In diesem Fall musste also erst die Entscheidung der Prüfungskommission, als auch des Fachbereichsrates und des Rektorates abgewartet werden.

Aber es ist ja gerade eines der besonderen Kennzeichen unseres Studienstandortes, dass wir auch in einem informellen Rahmen ganz gezielt auf die Studierendenschaft zugehen, um solche Themen vorab zu diskutieren. An dieser Stelle seien beispielsweise die Faculty Talks genannt, die gerade zu diesem Zweck ins Leben gerufen wurden. Immerhin setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IfAS hierfür einen nicht unerheblichen Teil ihrer Freizeit ein, um diesem berechtigten Diskussionsbedarf eine adäquate Veranstaltung entgegenzusetzen. Bedauerlicherweise sind aber gerade die Kritiker unserer Hochschulpolitik an solchen Terminen höchst selten anzutreffen. Im vergangenen Wintersemester haben beispielsweise nur eine Handvoll interessierter Studierenden diese Gelegenheit wahrgenommen.

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt