Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Suche

Logo der Medizinischen Fakultät der Universität Münster

 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

CampusSARS CoV-2COVID Servicecenter > Aktuelle Maßgaben

Inhalt: Aktuelle Maßgaben

Allgemeine Grundsätze


Zur Prävention denken Sie bitte stets an folgende Grundsätze:

Abstand

Hygiene

Masken - Bitte tragen Sie für ein Maximum an Schutz ausschließlich FFP-2 Masken

Impfung - Eine Booster- Impfung wird allen empfohlen! (Ab 3 Monate nach Zweitimpfung)


Durchführung von Lehrveranstaltungen

Sämtliche Lehrveranstaltungen werden derzeit in Präsenz bzw. Hybrid durchgeführt. Die Durchführung ist an die Veranstaltungsart gekoppelt:

  • Vorlesungen: Hybrid
  • Seminare: i. d. R. Präsenz (ab Montag, den 04.04.2022)
  • Praktika: Präsenz 3G, bei PatientInnenkontakt 3G+ 

 Für eventuelle Abweichungen in Einzelfällen beachten Sie bitte Ihren persönlichen Stundenplan und schauen sich diesen kurzfristig vor der Veranstaltung an.


Besuch von Lehrveranstaltungen

Der Besuch von Lehrveranstaltungen ist mit Ausnahme von 3G+ Lehrveranstaltungen (s. unten) unter Erfüllung von 1 der nachfolgenden 4 Bedingungen erlaubt:

Vollständig geimpft (+14 Tage nach der Zweitimpfung)

Genesen (bis maximal 3 Monate nach positivem PCR-Test)

Geimpft und Genesen

Getestet (zertifizierter Antigen-Test (Bürgertest) à für 24h gültig)

Der Nachweis der Erfüllung der oben genannten Bedingungen erfolgt über den fakultätsinternen Immunitätsnachweis, der unter http://mcm.wwu.de eingesehen werden kann:

Zweifach geimpft, genesen oder geimpft und genesen:  Sofern noch nicht geschehen, laden Sie Ihre Nachweise unter https://mcm.wwu.de hoch. Diese Regelung gilt für Studierende und Dozenten gleichermaßen!

Getestet: Bitte Nachweis unter Angabe von Datum und Uhrzeit direkt in Medicampus mobile hochladen. Bitte denken Sie daran, dass passwortgeschützte Dateien von offiziellen Teststellen nicht hochgeladen werden. Die Dateien müssen als solche problemlos zu öffnen sein.

Fakultäts-interner Immunitätsnachweis in medicampus mobile:

    
Die grüne Anzeige wird all denen öffentlich, die einen entsprechenden Impf- und/oder Genesenennachweis kenntlich gemacht haben.  Personen, die sich täglich mit einem Antigen-Test freischalten, können mittels einer orangefarbenen Anzeige identifiziert werden. Der Nachweis kann von den lehrverantwortlichen Personen zur Validierung geprüft werden durch einen von zwei Mechanismen:

1)                                                                                                            

   

Scannen des QR Codes mit qrmed.wwu.de

2)

          

Darstellung eines Prüfsymbols zum Abgleich in größeren Studierendengruppen

Für Dozierende: Bitte fordern Sie alle Studierenden zum gleichen Zeitpunkt auf das entsprechende Prüfsymbol optisch sichtbar vorzuzeigen. Alle freigeschalteten Personen werden das gleiche Prüfsymbol vorzeigen können.

 

Veranstaltungen unter 3G+ Regelung

Lehrveranstaltungen mit einem Unterricht am/an  (Simulations-)Patient*innen, die mit einer erhöhten Aerosol-Produktion oder einer erhöhten Gefährdung des Dozenten einhergehen, dürfen neben der Erfüllung der oben genannten Bedingung (3G) nur mit einem zusätzlichen negativen Testergebnis (aus 3G wird 3G+) besucht werden. Diese Veranstaltungen sind im Stundenplan entsprechend zusätzlich gekennzeichnet (farblich hervorgehoben + Emblem „3G+“ in der oberen rechten Ecke):

Bedingungen für den Test:

Schnelltest als zertifizierter Antigen-Test (Bürgertest) oder unter Aufsicht eines/einer Mitstudierenden durchgeführter Test

Testergebnis ist nur für die nächsten 5h lang gültig (5h-Zeitfenster sollte bis zum Ende der Veranstaltung reichen)

Upload auf Medicampus vor Beginn der Veranstaltung (planen Sie hier bitte ausreichend zeitlichen Puffer ein)

Kontrolle erfolgt im Nachgang durch Mitarbeiter:innen des IfAS *)

*)Achtung: Um den Besuch einer Lehrveranstaltung nicht durch unkalkulierbare Wartezeiten zu gefährden, werden sowohl der Upload eines zertifizierten Testnachweises, als auch das Handyfoto eines unter Aufsicht durchgeführten Selbsttestes erst im Nachgang von den Mitarbeiter:innen des IfAS überprüft. Um dem kollektiven Anspruch auf höchstmögliche Sicherheit gerecht werden zu können, werden nicht wahrheitsgemäße Angaben und/oder der Upload von nicht sachgerechten oder nicht wahrheitsgemäßen Nachweisen im Sinne eines gefälschten Gesundheitszertifikates, ggf. mit ordnungsrechtlichen- bzw. strafrechtlichen Konsequenzen, verfolgt

Details zur Durchführung des Selbsttests:

Test-Kits liegen am IfAS Geschäftszimmer (Lehrgebäude, 1.OG) aus. Bitte ausschließlich für obigen Zweck verwenden!!

Gebrauchsanweisung lesen und beachten (insbesondere bei wechselnden Test-Kits zu beachten)

durchgeführten Teststreifen mit Namen, Datum und Uhrzeit mit wasserfestem Filzstift kennzeichnen

Dokumentationsbogen selbst unterschreiben und von validierender Person (Kommiliton*in) unterschreiben lassen

Handyfoto von Teststreifen, der auf dem Dokumentationsbogen liegt hochladen

Der 3G+-Status wird als erfüllt angezeigt, wenn der fakultätsinterne Immunnachweis durch ein weiteres Plus-Emblem ergänzt ist. Bei nicht-immunisierten Personen ist die Grundfarbe orange:

Stand: 28.03.2022

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung
1