Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Suche

 

Logo der Medizinischen Fakultät der Universität Münster

 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

DozentenHoDokuS > Navigation

Inhalt: Navigation

1. Transaktionsnummer eingeben:

Von dem Lehrverantwortlichen wird eine 20 stellige Transaktionsnummer (TAN) zur Verfügung gestellt, die zur Erfassung von Arbeitsstunden gemäß eines bewilligten Stundenkontingents berechtigt. Diese ist hier zu Beginn des Erfassungsvorganges einzugeben.

2. Transaktionsnummern (Liste):

Unter diesem Punkt werden die bisher in Nutzung befindlichen TANs ausgewiesen.

3. Arbeitszeit erfassen

In diesem Formularfeld sind die geleisteten Arbeitsstunden zu dokumentieren. Die so erfassten Stunden werden automatisch vom bewilligten Stundenkontingent, welches sich aus dem TAN-Gutschein ergibt, abgezogen. Glleichzeitig werden die bisher in Verwendung befindlichen TAN-Gutscheine,  die Anzahl der bisher erfassten Arbeitstage und die bisher dokumentierten Arbeitszeiten angezeigt. 

In der Mitte des Formulars  imponiert das EingabeFeld der Arbeitszeiterfassung:

Über den Kalender  ist der Arbeitstag zu wählen. Die folgenden Drop-Down-Felder dienen dazu, das Institut und die Veranstaltung zu bestimmen, welche die Arbeitsleistung in Anspruch genommen haben.

Die Arbeitszeit kann in 15-Minuten-Schritten eingegeben werden. Zuvor ist jedoch festzulegen, welcher TAN-Gutschein belastet werden soll.

Mit dem "Korrektur"-Button" können Sie Ihre Arbeitszeit korrigieren, bzw. löschen.

4. Abrechnung

Über diesen Menüpunkt werden die dokumentierten Arbeitszeiten zur Abrechnung freigegeben.  Der Zeitpunkt hierfür ist frei wählbar (z.B. am Ende der Beschäftigung, monatlich, usw.).

Die beantragte Abrechnung wird automatisch dem zuständigen Lehrverantwortlichen zugestellt. Nach Prüfung, ggf. Korrektur und Freigabe der Stundenerfassung wird diese automatisch zur Verwaltung des UKM weitergeleitet.

Eine weitere Bearbeitung dieser Arbeitsstunden durch die Honorarkraft ist nicht mehr möglich.

Alle 14 Tage erfolgt ein automatischer Abrechnungslauf, bei dem die Daten an die Verwaltung des UKM zur Zahlungsanweisung übertragen werden.

Der Status einer jeden Abrechnung kann über den Menüpunkt „Abrechnung/bisherige Abrechnungen“ nachvollzogen werden.

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt