Medizinstudium Münster medicampus

 
 
 
 

Medizinstudium Münster medicampus: Suche

 

Logo der Medizinischen Fakultät der Universität Münster

 

Medizinstudium Münster medicampus: Aktueller Standpunkt

CampusAusstattungMARS > Projekt

Inhalt: Projekt

Allein im Studiengang der Medizin werden an der Medizinischen Fakultät der WWU Münster in jedem Halbjahr ca. 2000 Vorlesungsstunden abgehalten.

Entsprechend den Ergebnissen der Ausbildungsforschung darf man jedoch nur von einer mäßigen Effizienz dieser Lehrmethode hinsichtlich des kognitiven Wissenserwerbs auf Seiten der Studierenden ausgehen.

Dennoch wird die Vorlesung auch zukünftig – allein schon aus rein kapazitiven Überlegungen heraus – einen hohen Stellenwert im Curriculum innehaben.

Den Wirkungsgrad einer Vorlesung, als auch deren Akzeptanz, lässt sich jedoch durch den Einsatz so genannter „Aktivierender Lehrmethoden“ deutlich erhöhen.

Als eine diesbezüglich sehr bewährte Technik hat sich der Einsatz eines so genannten „Audience Response Systems“, besser bekannt als „TED“-System, erwiesen. Solche Systeme ermöglichen es dem Dozenten intermittierend Fragen an die Studierenden zu richten, welche diese dann mittels kleiner Handsender beantworten. Das Ergebnis dieser Befragung kann dann sofort innerhalb einer PowerPoint-Folie visualisiert werden.

Allein die für die Beantwortung der Frage notwendige Reflektion des gerade gehörten Unterrichtsstoffes führt zu einer deutlichen Zunahme des assoziativen Lernens und damit auch zu einer deut-lich höheren Retentionsquote.

Das System konnte bereits höchst erfolgreich in verschiedenen Pilotveranstaltungen eingesetzt werden. Mit dem Start des Mars-Programms führte die Medizinische Fakultät eine flächenhaften Nutzung dieser aktivierenden Lehrmethode ein.

 

Inhalt: Quicklinks

.
.
.
.
.
.

Navigation: Favoriten

. .  .

Medizinstudium Münster medicampus: Fussbereich

Impressum | Sitemap | Kontakt